Seiteninhalt
30.06.2017

Aktionen in den Sommerferien für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Jugendzentrum Stadtallendorf

Langeweile in den Sommerferien muss nicht sein. Das Jugendzentrum in Stadtallendorf bietet zahlreiche Aktionen. Unter anderem werden 3 Töpferkurse und Spielstationen angeboten:

Töpferkurse für Kinder:
Mo., 03. Juli 17: 15.00-16.30 Uhr
Mo., 10. Juli 17: 15.00-16.30 Uhr
Teilnehmerbeitrag: 2 €

Da die Teilnehmerplätze beim Töpfern begrenzt sind, können Kinder vorher unter der Handynummer 0170/2265643, angemeldet werden.

Spielstationen:
Mo., 03. Juli 17: 16.00-19.30 Uhr
Mo., 10. Juli 17: 16.00-19.30 Uhr
Zahlreiche Spiel- und Wasserstationen (Wetterabhängig) werden aufgebaut.

Ab 18.30 Uhr gibt es Gegrilltes und Stockbrot.

Töpfer-Modellierkurs für Jugendliche und Erwachsene:
Am 12. Und 13. August gibt es wieder einen Ton- Modellierkurs im Jugendzentrum in der Töpferwerkstatt unter Leitung von Prof. Dr. Ewald Rumpf.
Professor Dr. Ewald Rumpf, Bildhauer und bekannter Künstler, vermittelt den Teilnehmern die Kunst des naturalistischen Figurentöpferns. Prof. Dr. Rumpf ist unter anderem durch seine lebensgroßen Bronzeplastiken auf dem Marktplatz in Homberg/Efze und in Rotenburg/Fulda bekannt.

Sa. 12. August 17: 9-18.00 Uhr
So. 13. August 17: 9-17.00 Uhr
Der Kurs kostet 70,00 € plus 30 € Materialverbrauchskosten incl. Brennkosten.

Anmeldungen nehmen die Stadtallendorfer Künstlerin Frau Lydia Beier unter der Telefonnummer 06428/2690 oder die Stadtjugendpflege unter 06428/707261, 0170/2265643 oder unter der Email-Adresse ute.grigoleit@stadtallendorf.de entgegen.