Seiteninhalt
30.05.2018

In den Sommerferien: Die Stadt Stadtallendorf bietet eine Tagesfahrt nach Korbach mit Besuch der Korbacher Spalte und der Freilichtbühne an

Langeweile in den Sommerferien muss nicht sein: Am Sonntag, den 24.06.2018 findet eine Tagesfahrt nach Korbach in die Korbacher Spalte und zur Freilichtbühne statt.

In Korbach besichtigen wir die zweitälteste Fossil führende Erdspalte der Welt die „Korbacher Spalte“ mit dem berühmten „Korbacher Dackel“. Danach geht es auf den Kalkturm und ins Wolfgang-Bonhage-Museum, in dem wir lebensgroße Landwirbeltier-Modelle von vor 250 Millionen Jahre bestaunen können. Nach einer gemeinsamen Mittagspause besuchen wir die Freilichtbühne Korbach und erfreuen uns an dem Familienstück: „Meister Eder und sein Pumuckl“.

Die Teilnahme an der Fahrt, die Führungen durch die Korbacher Spalte, den Kalkturm, das Wolfgang-Bonhage-Museum und der Eintritt für die Freilichtbühne kosten für:
Kinder: 28,00€ Erwachsene: 33,00€

Kinder können auch gerne alleine mitfahren, da eine Betreuung über die Mitarbeiter der Stadtjugendpflege möglich ist.

Die Abfahrt ist um 8.00 Uhr am Busbahnhof in Stadtallendorf. Nach der Aufführung in der Freilichtbühne fahren wir wieder um ca. 16.30 Uhr mit dem Bus nach Stadtallendorf zurück.

Anmeldungen und Bezahlung bis zum 15.06.2018 nehmen Elke Köhler unter der Telefonnummer 06428/707-263 oder Ute Grigoleit unter der 06428/707-261, 0170 2265643 oder unter den Email-Adressen elke.köhler@stadtallendorf.de oder ute.grigoleit@stadtallendorf.de entgegen.