Seiteninhalt

Neubaugebiet "Hofstatt II"

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 3392/259
Vergabenummer/Aktenzeichen: 7050/STA-022/024
a) Auftraggeber (Vergabestelle):
Offizielle Bezeichnung:Magistrat Stadt Stadtallendorf - Fachbereich 4 TB -
Straße:Bahnhofstraße 2
Stadt/Ort:35260 Stadtallendorf
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Fachbereich IV
Zu Hdn. von :Anne Bernbeck
Telefon:+49 6428707318
Fax:+49 6428707400
Mail:anne.bernbeck@stadtallendorf.de
digitale Adresse(URL):http://www.stadtallendorf.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A
c) Auftragsvergabe auf elektronischem Weg und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
(x) Vergabeunterlagen werden nur elektronisch zur Verfügung gestellt
( ) Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt
( ) Es werden elektronische Angebote akzeptiert
(x) kein elektronisches Vergabeverfahren
d) Art des Auftrags: Bauauftrag
e) Ausführungsort: Neubaugebiet "In der Hofstatt II" OT-Erksdorf, 35260 Stadtallendorf
NUTS-Code : DE724 Marburg-Biedenkopf
f) Art und Umfang der Leistung: Angebot Bauleistungen, einschl. Lieferungen nach VOB (Los 1 - 3)

Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1: Abwasserableitung (AG: Stadtwerke Stadtallendorf)

ca. 650 m³ Erdaushub
ca. 110 m Duktile Abwasserrohre GGG TYTON® Zink/Epoxid, DN 200
ca. 100 m Duktile Abwasserrohre GGG TYTON® Zink/Epoxid, DN 300
ca. 5 St. Einstiegsschächte DN 1.000 (Beton)
ca. 3 St. Einstiegsschächte DN 1.200 (Beton)
ca. 20 St. Hausanschlüsse (Trennsystem,DN/OD 160 (PP-ML))

Los 2: Wasserversorgung (AG: Stadtwerke Stadtallendorf)

ca. 50 m³ Rohrgraben-/Baugrubenaushub
ca. 70 m Wasserversorgungsleitung DN 100 GGG/ZA
1 St. Schieberkreuz DN 100 (Material bauseits)
1 St.Unterflurhydrant (Material bauseits)

Los 3: Straßenbau, Vorstufenausbau (AG: Stadt Stadtallendorf)

ca. 800 m² Oberboden abtragen
ca. 150 m³ Erdaushub
ca. 750 m² Planum
ca. 550 t Material für Frostschutzschicht
ca. 310 t Material für Schottertragschicht
ca. 5 St. Straßenabläufe
ca. 20 m Anschlussleitungen DN/OD 160 (PP-ML) für Straßenabläufe
ca. 10 m Anschlussleitungen DN/OD 200 (PP-ML) für Straßenabläufe
ca. 230 m Ablaufmulde anlegen und profilieren
Produktschlüssel (CPV):
4416311 Abwasserleitung
6510000 Wasserversorgung
45233120 Straßenbauarbeiten
Produktschlüssel (CPV):
45232410 Kanalisationsarbeiten
45233120 Straßenbauarbeiten
65110000 Wasserversorgung
g) Angaben über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Erschließung des Neubaugebietes "In der Hofstatt II"
h) Unterteilung in Lose: ja. Angebote können eingereicht werden für alle Lose
Art und Umfang der einzelnen Lose:

Los 1: Abwasserleitung (AG: Stadtwerke Stadtallendorf)
kurze Beschreibung : ca. 650 m³ Erdaushub
ca. 110 m Duktile Abwasserrohre GGG TYTON® Zink/Epoxid, DN 200
ca. 100 m Duktile Abwasserrohre GGG TYTON® Zink/Epoxid, DN 300
ca. 5 St. Einstiegsschächte DN 1.000 (Beton)
ca. 3 St. Einstiegsschächte DN 1.200 (Beton)
ca. 20 St. Hausanschlüsse (Trennsystem,DN/OD 160 (PP-ML))
Produktschlüssel (CPV):
45247110 Kanalbauarbeiten

Los 2: Wasserversorgung (AG: Stadtwerke Stadtallendorf)
kurze Beschreibung : ca. 50 m³ Rohrgraben-/Baugrubenaushub
ca. 70 m Wasserversorgungsleitung DN 100 GGG/ZA
1 St. Schieberkreuz DN 100 (Material bauseits)
1 St.Unterflurhydrant (Material bauseits)
Produktschlüssel (CPV):
65110000 Wasserversorgung

Los 3: Straßenbau, Vorstufenausbau (AG: Stadt Stadtallendorf
kurze Beschreibung : ca. 800 m² Oberboden abtragen
ca. 150 m³ Erdaushub
ca. 750 m² Planum
ca. 550 t Material für Frostschutzschicht
ca. 310 t Material für Schottertragschicht
ca. 5 St. Straßenabläufe
ca. 20 m Anschlussleitungen DN/OD 160 (PP-ML) für Straßenabläufe
ca. 10 m Anschlussleitungen DN/OD 200 (PP-ML) für Straßenabläufe
ca. 230 m Ablaufmulde anlegen und profilieren
Produktschlüssel (CPV):
45233120 Straßenbauarbeiten
i) Ausführungsfrist:
Beginn : 18.09.2017
Ende : 30.11.2017
weitere Fristen :
j) Nebenangebote: Nebenangebote sind nur in Verbindung mit einem Hauptangebot zugelassen
k) Anforderung der Vergabeunterlagen:
Offizielle Bezeichnung:Subreport Verlag Schawe GmbH
Straße:Buchforststraße 1-15
Stadt/Ort:51101 Köln
Land:Deutschland (DE)
Telefon:+49 221985780
Fax:+49 2219857866
Mail:info@subreport.de
digitale Adresse(URL):http://www.subreport.de/E95169559
Nähere Auskünfte erhältlich bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:
siehe unter a)

l) Kosten der Vergabeunterlagen: Die Gebühr für den Bezug der Vergabeunterlagen beträgt 20,00 € zzgl. MwSt.
Das Entgelt wird nicht erstattet.
Die Vergabeunterlagen sind ausschließlich in elektronischer Form erhältlich und können für den o. a. Betrag auf der Auftragsplattform Subreport unter dem angefügten Link heruntergeladen werden.

Subreport Verlag Schawe GmbH
Buchforststraße 1-15
51101 Köln
Tel.:+ 49 22198578-0
Fax:+ 49 2298578-66
Land: Deutschland
Mail: info@subreport.de
digitale Adresse(URL): http://www.subreport.de/E95169559
n) Frist für den Eingang der Angebote: 10.08.2017 10:00 Uhr
o) Ort der Angebotsabgabe:
Offizielle Bezeichnung:Magistrat der Stadt Stadtallendorf -Vergabestelle-
Straße:Bahnhofstraße 2
Stadt/Ort:35260 Stadtallendorf
Land:Deutschland (DE)
Kontaktstelle(n) :Submissionsstelle
Zu Hdn. von :Bernd Zink
Telefon:+49 6428707154
Fax:+49 6428707400
Mail:bernd.zink@stadtallendorf.de
digitale Adresse(URL):www.stadtallendorf.de
p) Das Angebot ist abzufassen in: Deutsch
q) Angebotseröffnung: 10.08.2017 10:00 Uhr
Ort: Rathaus Stadtallendorf
Bahnhofstraße 2
35260 Stadtallendorf

Besprechungsraum 1, Zimmernummer: 2.29
Bei der Öffnung des Angebots dürfen anwesend sein: Bieter und deren Bevollmächtigte
r) Sicherheitsleistungen: 5% der Auftragssumme als Vertragserfüllungsbürgschaft
3% der Abrechnungssumme als Gewährleistungsbürgschaft
s) Zahlungsbedingungen: gem. VOB
t)
u) Eignungsnachweise: Eignungsnachweise (z.B. gemäß § 6a VOB/A) können durch einen Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen oder das Hessische Präqualifikationsverzeichnis in deren Erklärungsumfang geführt werden. Nicht präqualifizierte Unternehmen haben mit dem Angebot das ausgefüllte VHB-Formblatt 124 "Eigenerklärung zur Eignung" vorzulegen.
Zusätzliche Referenzen sowie Eignungsnachweise (z.B. für Güteschutz Kanalbau o.glw., DVGW-Bescheinigung nach Arbeitsblatt GW 301 (W3 ge/pe) und gemäß ZTV-SA 97 und MVAS 99) sind entsprechend der Angebotsaufforderung VHB-Formblatt 211 einzureichen
v) Zuschlags- und Bindefrist: 08.09.2017
w) Nachprüfstelle:
VOB-Stelle RP- Gießen
x) Weitere Anforderungen nach dem Hessischen Vergabe- und Tariftreuegesetz:
Abgabe einer Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt, auch für Nach- und Verleihunternehmen.
Vertragsstrafe wegen schuldhaften Verstosses gegen eine sich aus der Verpflichtungserklärung zu Tariftreue und Mindestentgelt ergebenden Verpflichtung wird vereinbart: Nein
y) Zuschlagskriterien
Preis
z) Sonstige Angaben:


nachr. HAD-Ref. : 3392/259
nachr. V-Nr/AKZ : 7050/STA-022/024
Tag der Veröffentlichung in der HAD: 17.07.2017

 

Neubaugebiet "Hofstatt II"
Autor/in: Bernd Zink