Seiteninhalt

Detailansicht

IBiS - Interkulturelle Begegnung in Stadtallendorf
Alternativbild

Anmerkung

Interkulturelle Begegnung in Stadtallendorf - IBiS - der neue Name seit Anfang 2003 berücksichtigt zum einen die Entwicklung der letzten Jahre bei den Veranstaltungen, die nicht mehr nur innerhalb einer einzigen Woche des Jahres durchgeführt werden.

Zum anderen wurde der Begriff „Ausländer“ für die aus anderen Ländern zugewanderten NeubürgerInnen immer fragwürdiger. Viele von ihnen sind hier geboren und/oder haben einen deutschen Pass. Andere NeubürgerInnen, die Deutschen aus Russland oder Spätaussiedler, sind Deutsche, sprechen oft aber eine andere Sprache und haben andere, kulturell geprägte Gewohnheiten. Die Begegnung und das bessere Zusammenleben all dieser Menschen unterschiedlicher Herkunft und kulturell und sozial unterschiedlich geprägter Verhaltensweisen mit der auch gar nicht so homogenen alteingesessenen Bevölkerung von Stadtallendorf ist aber weiterhin Ziel der Gruppe.