Seiteninhalt

Krimi-Festival: Rhein-Main-Bestie

Erstmals ist Stadtallendorf Teil des Krimi-Festivals. Volker Backert liest aus seinem neuen Krimi vor. Die »Rhein-Main-Bestie«, Deutschlands gefährlichster Triebtäter, bricht aus der Sicherungsverwahrung aus. Er will sich an Kommissar Charly Herrmann rächen, der ihn seinerzeit zur Strecke gebracht hat. Freier Eintritt, Spenden erbeten

28.09.2017
20:00 Uhr
Stadtallendorf
Terzo PR

Mariella Terzo
Tel: 06421-9920494
Mobil: 0151-64969379
info@terzo-pr.de

 

Bundesweite Medienhysterie befeuert den schmutzigen Wahlkampf der Rechtspopulisten vor Ort, als die Bestie wieder zuschlägt – in Charlys engstem Umfeld . . .

Deutschlands gefährlichster Triebtäter bricht aus der Sicherheitsverwahrung aus

Volker Backert ist der schreibende Beweis, dass ein Regionalkrimi keinesfalls beschaulich und harmlos daherkommen muss. Wenn er in die Tasten greift, entstehen harte, rasante Storys. Was kürzlich sogar den TV-Sender DMAX bewog, Backerts letzten Thriller »Hard Rock« in seine exklusive Kleinserie »Krimis für echte Kerle« aufzunehmen. Doch Tempo und Härte allein sind nicht alles: Vielschichtig sind die Charaktere, die Backert in seinen Romanen zeichnet. Kommissar Charly Herrmann, ein »ewiger Rebell«, Stones-Fan und Schürzenjäger, taumelt zwischen Alkohol und Affären, doch er hängt an seiner kleinen Enkelin Chiara, die er täglich in den Kindergarten bringt. In der heißen Phase des Wahlkampfs startet der rechte Kandidat Hannes Förster, Sohn von Charlys Ex-Kollegen Bruno, mit schmutzigen Tricks eine Aufholjagd. Der Ausbruch der »Rhein-Main-Bestie« und die Hysterie des Boulevards spielen ihm zusätzlich in die Karten. Der enorme politische Druck, Charlys ganz persönliche Ängste sowie der undurchsichtige Gutachter der »Rhein-Main-Bestie« sind weitere Zutaten, aus denen Backert einen atemberaubenden Psycho-Thriller mixt. Ein knallharter, hervorragend recherchierter und brutal schneller Kriminalroman, der dem Leser keine Sekunde der Entspannung gönnt.

Buchtrailer: http://bit.ly/2ubjeWv

Volker Backert

www.volkerbackert.com

, Deutschlands einziger krimischreibender Standesbeamte, studierte in München und Bayreuth. In Coburg arbeitete er als Städtischer Abteilungsleiter für Öffentliche Sicherheit 18 Jahre eng mit der Polizei zusammen; heute lebt er am Obermain.