Seiteninhalt
07.12.2017

Gute Resonanz bei Befragung älterer Menschen, Fragebögen können noch bis zum 31.12.2017 abgegeben werden

Seit Anfang November haben in Stadtallendorf ältere Bürger die Möglichkeit an einer Befragung teilzunehmen. Die Teilnehmer wurden nach dem Zufallsprinzip ausgewählt und erhielten Fragebögen zugeschickt. In der Befragung geht es um die allgemeine Lebenssituation der über 60jährigen in den Bereichen Wohnen, Freizeit, Gesundheit, Teilhabe, Mobilität, Arbeit und Familie.
Ziel der Befragung ist es, ein auf die Bedürfnisse der Senioren ausgerichtetes Konzept zu entwickeln, das Menschen im höheren Alter ein individuelles Versorgungsangebot, soziale Teilhabe, Selbstständigkeit und den möglichst langen Verbleib im vertrauten Sozialraum sichert.
Sehr viele Bürger haben sich bereits an der Befragung beteiligt und den Fragebogen abgegeben.
Die Stadt und Herr Bürgermeister Christian Somogyi hoffen jedoch, dass sich noch mehr Bürger an der Befragung beteiligen, um die Bedürfnisse möglichst vieler Menschen kennenzulernen. Wir bitten Sie daher, falls Sie einen Fragebogen erhalten haben, diesem bis zum 31.12.2017 entweder im Rathaus ausgefüllt abzugeben oder ihn an das Soko-Institut in Bielefeld direkt zu schicken.