Seiteninhalt
06.07.2017

Stellenausschreibung - Mitarbeiter/in für die Stadthalle und das Rathaus

Wir, die Stadt Stadtallendorf, Landkreis Marburg - Biedenkopf (ca. 21.500 Einwohner), suchen zur Verstärkung unseres Teams

zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine

Mitarbeiter/in
für die Stadthalle und das Rathaus


in Vollzeit.


Ihre Aufgaben in der Stadthalle umfassen insbesondere:
• Unterstützung bei der Bedienung der vorhandenen
  Veranstaltungstechnik
• Überwachung von Ordnung, Sauberkeit und Sicherheit in der Stadthalle, der Tiefgarage,
  des Küchenbereichs und im Außenbereich
• Umsetzung von Unfallverhütungsvorschriften
• Vorbereitung der Räumlichkeiten (Bestuhlung)
• Kontrolle und Schließdienst
• Durchführung kleinerer Reparatur- und Instandsetzungsaufgaben
• Durchführung von Veranstaltungen im Ausstellungsraum und kleinem Saal
  (ohne Szenenfläche) nach Bedarf
• Unterstützung bei der Veranstaltungssicherheit (Evakuierungshelfer/in bzw. Ersthelfer/in).

Ferner sind Hausmeisterdienste im Rathaus zu erledigen.


Persönliches und fachliches Anforderungsprofil:
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroinstallateur, Schreiner oder einer sonstigen
  handwerklichen Ausbildung
• Interesse an Veranstaltungstechnik
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, hohe Belastbarkeit, Sorgfalt,
  Teamfähigkeit, persönliche und zeitliche Flexibilität
• Sicheres, freundliches und gepflegtes Auftreten im Umgang mit Gästen und Kunden
• Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit (am Abend,
  an Wochenenden, an Sonn- und Feiertagen)
• Bereitschaft zur Weiterbildung


Wir bieten:
• eine abwechslungsreiche Vollzeitstelle
• eine Vergütung entsprechend der Qualifikation nach TVöD

Die Stadt Stadtallendorf möchte die Gleichstellung der Frau im Berufsleben verwirklichen und begrüßt besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte ohne Klarsichthüllen und Hefter o. ä. mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Referenzen, Qualifikationsnachweise u.a.) - nur Kopien, keine Originale - bis zum

31. Juli 2017

an den

Magistrat der Stadt Stadtallendorf
Fachbereich 1
Bahnhofstraße 2
35260 Stadtallendorf.


Eine Rücksendung der Unterlagen ist aus Kostengründen nur möglich, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Nähere Auskünfte erteilen: Herr Greib, Tel. 06428/707-110 oder Frau Schütze, Tel. 06428/707-112.