Seiteninhalt

Eine Legende aus Russland "Maxim Kowalew & Don Kosaken"

Der Chor wird russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen zu Gehör bringen.

15.10.2017
19:30 Uhr
St. Katharina Kirche
Stadtallendorf
19.22 €
Engels Konzertbüro GmbH
Engelbertstr. 39, 50674 Köln
Tel. 0049-221-9230261
FAX 0049-221-9230265
www.kosaken.de
info@kosaken.de

Sehr geehrte Damen und Herren,

Im Rahmen ihrer Europatournee "Ich bete an die Macht der Liebe" 2017/18 gastieren die:

Maxim Kowalew

Don Kosaken

 

Der Chor wird

russisch-orthodoxe Kirchengesänge sowie einige Volksweisen und Balladen

zu Gehör bringen. Im Übrigen richtet sich das sakrale Programm nach der jeweiligen

Jahreszeit. Zur Weihnachtszeit wird ein „russisch-ukrainisch-deutsches Weihnachtsprogramm“

vorgetragen.

Anknüpfend an die Tradition der großen alten Kosaken-Chöre zeichnet sich der Chor durch

seine Disziplin aus, die er dem musikalischen Gesamtleiter Maxim Kowalew zu verdanken hat.

Singend zu beten und betend zu singen

.

Chorgesang und Soli in stetem Wechsel

- Tiefe der Bässe, tragender Chor, über Bariton zu

den Spitzen der Tenöre.

"Aus den Tiefen der russischen Seele"