Seiteninhalt

Online-Eltern-Stammtisch

24.05.2022 bis 18.07.2022
18:00 Uhr

Einladung zum virtuellen Austausch, „Online-Eltern-Stammtisch“

Zum miteinander Reden, Kennenlernen, Informieren, Vernetzen

 

 

Liebe Eltern,

 

mein Name ist Inge Hüning, ich bin Beraterin und Ansprechpartnerin im Familienunterstützenden Dienst des fib e.V., in dem ich seit vielen Jahren Hilfen für Familien mit behinderten Kindern und Jugendlichen organisiere.

 

Im Rahmen einer Förderung des Landkreises zur Überwindung der Folgen der Corona-Pandemie können wir ein Online-Projekt anbieten, dass es Ihnen ermöglichen soll, mit anderen Eltern in Kontakt zu kommen.

 

Als Eltern von Kindern mit Behinderung sind Sie in der Zeit der Pandemie besonders herausgefordert. Zum einen, weil viele Angebote nicht stattfinden können und Sie neben Ihrer eigenen Bewältigung des Pandemiegeschehens, auch den Umgang der Kinder mit der Pandemie auffangen müssen. - Insbesondere Kinder mit Behinderung verstehen nicht immer, was gerade passiert, und warum sich vieles in ihrem Alltag verändert.

 

Zum anderen kommt ein Austausch mit anderen oft zu kurz, z.B. um Themen des alltäglichen Lebens zu besprechen, die die Behinderung der Kinder mit sich bringt. Aus meiner Erfahrung mit Elterngruppen weiß ich, dass es immer spannend und bereichernd ist, sich mit anderen Eltern auszutauschen. Das ermöglicht oft eine andere Perspektive auf Dinge, oder manchmal auch die Beruhigung, nicht alleine mit bestimmten Themen dazustehen. Diese Kontaktmöglichkeit möchten wir Ihnen in Zukunft bieten.

 

Neben dem offenen Gesprächsangebot für alles, worüber Sie in einem solchen Kreis reden oder zunächst auch nur zuhören wollen, besteht die Möglichkeit, sich z.B. über rechtliche Fragen oder andere Themen, die für Sie wichtig und interessant sind, zu informieren. Wenn Sie solche Interessen oder Fragen haben, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen, um diese Themen vorzubereiten und Ihnen die nötigen Infos zur Verfügung stellen zu können. Zu einzelnen Terminen und Themenschwerpunkten könnten auch Referent*innen eingeladen werden.

 

Das Online-Angebot bietet eine unaufwendige Gelegenheit, sich mit anderen zu treffen und neue Leute kennenzulernen. Es soll nicht daran scheitern, wenn Sie vielleicht keine oder wenig Erfahrung mit Onlineveranstaltungen haben. Wir können Sie bei der Einrichtung der benötigten Technik und der Anwendung unterstützen. Es ist auch nicht unbedingt ein Computer nötig, auch über ein Smartphone kann teilgenommen werden.

Ein Erstes Treffen soll nach den Osterferien stattfinden,

am Dienstag, den 26. April 2022, um 18 Uhr.

Ich würde mich über eine Anmeldung freuen, aber auch eine spontane Teilnahme ist unter folgendem Link möglich:

https://bbb.fib-ev-marburg.de/b/ing-eyj-ns7-txo

Am einfachsten ist es, wenn Sie mir vorher eine E-Mail senden und ich Ihnen diesen Link schicke. Wenn Sie Unterstützung bei der Einrichtung brauchen, melden Sie sich bitte am besten bis zum 13. April. Bis dahin bin ich auch für Rückfragen telefonisch erreichbar, sowie nach den Ferien, ab dem 25.04., unter 06428-9264023.

Folgetermine sind:

Mo, 9. Mai; Di, 24. Mai; Do, 9. Juni; Di, 21. Juni; Mi, 6. Juli und Mo, 18. Juli.

Soweit erst einmal die Planung bis zu den diesjährigen Sommerferien, an verschiedenen Wochentagen, jeweils um 18 Uhr. Die Planungen könnten sich in Absprache mit der dann vielleicht entstandenen Gruppe ändern. Nach den Sommerferien geht es weiter, die Termine sende ich per E-Mail und lade sie auf unsere Homepage:

https://fib-ev-marburg.de/fib-ev/startseite/aussenstelle-stadtallendorf/online-beratung  Gerne können Sie auch telefonisch nachfragen.